BLOG

LETZTE EINTRÄGE

FLAT REVIVAL MAGAZINE

Banner

Im Grunde ist das FLAT Revival Magazine eine Publikation, die Flat Earth als einen Geisteszustand erkennt, der weit über die Form dieser Erde hinausgeht. Diejenigen, die die Gültigkeit der Haupterzählung in Bezug auf die Kosmologie in Frage stellen, sind unweigerlich auf viele aufkommende Wahrheiten eingestellt, die das trügerische Konstrukt dieser Welt enthüllen.

UNSERE APOLOGIEN: FRM # 1 ist derzeit nicht zum Kauf verfügbar. Wir haben ein Problem mit Createspace und unserer internen Druckdatei. Wir hoffen, dass dies bald gelöst werden kann. Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Ty Gorton

FRM präsentiert Philosophie, Literatur, Kunstwerke, Interviews und Humor, die das Leben aus der Perspektive erforschen, dass wir auf einer flachen und bewegungslosen Ebene leben, eine Schlussfolgerung, die mit einer Vielzahl anderer Erkenntnisse über die Natur unserer Realität einhergeht.

Zu den Mitwirkenden von FRM # 1 zählen: Crow (Crrow777 Radio), Spiritual North, Adam Carter (Flache Erde Smarts), D Marmor, Kan Ev Art, Zetetic Mindset, Becky G, Pauly Hart, Rusted Sol, Jacob Appleman (GoFindTheOthers) Uluschak, Peter Lexa, Lewi Lewis, Ty Gorton und Jeff Kramer.

Unser Inhalt entsteht aus der Annahme, dass wir auf einem flachen Flugzeug leben, keine Entschuldigungen und keine Rechtfertigungen. Während FRM modernste Theorien und Beweise zur flachen Erdkosmologie vorstellen wird, ist es unsere Aufgabe, diejenigen zu engagieren, die bereits den Sprung gemacht haben. Die Seiten des FRM werden das gesamte Spektrum der flachen Erdenerfahrung vom mentalen / emotionalen Aspekt bis zum wachsenden Wunsch der Gemeinschaft, ihre EIGENE Kultur über alle Medien zu schaffen, nutzen. Diese Publikation ist eine Feier der Bewusstseinsverschiebung, die sich über die ganze Welt verbreitet.

Aus rein wirtschaftlicher Sicht ist es für FRM wirtschaftlich sinnvoll, über die Betriebskosten hinaus Einnahmen zu erzielen und sofort in die flache Erde zu investieren. Während sich das FE-Bewusstsein in den letzten zwei bis drei Jahren stark verbreitet hat, ist die Zahl der flachen Erden gegenüber den heliozentrischen Gläubigen minimal; die große Mehrheit der Menschheit akzeptiert die sich drehende Kugelkosmologie immer noch als unleugbare Wahrheit.

Jeder Dollar, den FRM in das Wachstum der Gemeinschaft der flachen Erde investiert, wird zu potenziellen neuen Lesern, Mitwirkenden und / oder Unterstützern des Magazins führen. Die Tatsache, dass es relativ wenige flache Erdbewohner gibt, macht es nicht nur lebensfähig, sondern auch wichtig, überschüssiges Kapital in Einzelpersonen zu investieren, und Gruppenprojekte, die darauf abzielen, das FE-Bewusstsein einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Für weitere Informationen besuchen Sie FLAT REVIVAL Vielen Dank!